Menü
GSI – Gesellschaft für Schweißtechnik international mbH
Niederlassung SLV Duisburg
Schweißtechnik - WeiterbildungschweißenSchweißtechnik Indrustrie

Leonardo da Vinci-Partnerschaften

Allianz für Weiterbildung und Wissenstransfer im Bereich des Korrosionsschutzes
- KorrAll-Partnerschaft (2013-2015)

Die KorrAll-Partnerschaft, die durch das Programm für lebenslanges Lernen (Leonardo da Vinci) gegründet wurde, strebt eine Berufsbildungskooperation der Partnereinrichtungen im Bereich des Korrosionsschutzes an.

In erster Linie steht diese Partnerschaft für einen engen Erfahrungsaustausch der Experten der Partnerländer und die Stellung eines wechselseitigen Know-hows. Darüber hinaus wird intensiv an der Etablierung einer engeren Verbindung zwischen der Berufsbildung im o. g. technischen Bereich und der Arbeitswelt auf europäischer Ebene gearbeitet. Flankiert wird diese Maßnahme durch die, vom deutschen Partner GSI SLV Duisburg umfassende Beratung im Bereich der beruflichen Bildung.

Während der jeweiligen Partnerschaftsbesuche wird, neben der Vorstellung praxisorientierter Themen im Bereich des Korrosionsschutzes, ein Austausch der länderspezifischen Qualifizierungsstrategien und Ausbildungsprogramme folgen. Das Projekt soll den Partnereinrichtungen die Möglichkeit geben, ihr Wissen und ihre Erfahrungen bei der Berufsbildung mit Schwerpunkt Korrosionsschutz auf europäischer Ebene zu vernetzen.

Partner und Teams

Deutschland

GSI SLV Duisburg (Projektkoordinator)
Dr.-Ing. T. Maghet
E-Mail: maghet(at)slv-duisburg.de

INFINKOR - Institut für Instandhaltung und Korrosionsschutztechnik gGmbH
Institut an der Fachhochschule Südwestfalen, Iserlohn
Prof. Dr.-Ing. R. Feser
E-Mail: feser.ralf(at)fh-swf.de

Rumänien

Asociatia de Sudura din Romania ASR (Rumänischer Schweißverband)
Prof. Dr.-Ing. D. Dehelean
E-Mail: ddehelean(at)asr.ro

Universität „Eftimie Murgu“ aus Resita, Romänien
Prof. Dr.-Ing. D. Frunzaverde
Email: rector(at)uem.ro

Polen

SLV-GSI Polska Sp. z o.o.
Dipl.- Ing. P. Gladysz
E-Mail: piotr.gladysz(at)slv-polska.pl

 

 

Projektziele

Das Hauptziel der KorrAll-Partnerschaft ist ein Erfahrungsaustausch und die Stellung eines wechselseitigen Knowhows zwischen den Experten der Partnerländer im Feld des Korrosionsschutzes sowie im Bereich der Berufsbildungsformen und Bildungsangebote.

Es lassen sich mehreren Themen zuordnen:

  • Vorstellung von existierenden Qualifizierungswegen auf dem Gebiet des Korrosionsschutzes (nationale, internationale Eben),
  • Analyse der nationalen/europäischen Qualifikationsrahmen, Standards, Verfahren, technischen Vorschriften, spezifischen Problemen und spezifischem Bedarf in den Partnerschaftsländern,
  • Vergleich der Anbindungsmöglichkeiten an den Stand der Aus- und Weiterbildung der jeweiligen Partner,
  • Analyse der Methoden und Möglichkeiten zur Transparenz von Qualifikationen, damit Kompetenzen, Wissensniveaus und Fachqualifikationen vergleichbar werden und somit auch von den Partnerländern genutzt werden können,
  • Einbeziehung der Partnerländer in die deutsche bzw. europäische Bildungs- und Qualitätssicherungsmentalität (Bereich des Korrosionsschutzes)

Die Strategien zur Erreichung der Ziele betrachten Querschnittthemen wie z.B.:

  • Voneinander Lernen, Wissen und Kompetenzen erwerben, Transfer von Knowhow
  • Treffen zwischen den Vertretern der Partnereinrichtungen (Austausch praxisorintierter Themen, Entwicklungen im Anwendungsbereich Korrosionsschutz, nationale und internationale Standards, Anforderungen an die Ausführung von Korrosionsschutzarbeiten, Anforderung an die Personalqualifizierung etc.)
  • Treffen mit Vertretern der Industrie und anderen Interessenten (Hersteller von Bauprodukten, korrosionsschutzausführende Firmen etc.).

Projektaktivitäten

  • Juli 2015 – KorrAll-Workshop in Gliwice, Polen
  • Juli 2015 – KorrAll-Treffen und Erfahrungsaustausch in Duisburg, Deutschland
  • Juni 2015 – KorrAll-Treffen und Erfahrungsaustausch Bukowno, Polen
  • April-Mai 2015 – KorrAll-Treffen – Erfahrungsaustausch und Zukunftsprojektion, Timisoara und Coronini, Rumänien
  • April 2015 – KorrAll-Treffen – Workshop in Duisburg, Deutschland
  • November 2014 – KorrAll-Treffen und Erfahrungsaustausch in Gliwice und in Zabrze, Polen
  • Oktober 2014 – KorrAll-Treffen in Duisburg, Deutschland
  • September - Oktober 2014 – KorrAll-Treffen und Erfahrungsaustausch im Rahmen der „Pro Corrosion Protection“ Tagung der GSI SLV Duisburg, in Duisburg, Deutschland
  • April 2014: Meeting und Erfahrungsaustausch in Duisburg
  • April 2014: Meeting und Erfahrungsaustausch in Resita und Hermannstadt, Rumänien
  • März 2014, Meeting und Erfahrungsaustausch der KorrAll-Partner in Duisburg und Iserlohn, Deutschland
  • März 2014, Meeting und Erfahrungsaustausch in Zabrze, Polen
  • Februar 2014 - Meeting und Erfahrungsaustausch in Resita, Rumänien
    KorrAll – Workshop in Resita, Rumänien
  • November 2013: Meeting und Erfahrungsaustausch in Zabrze, Polen KorrAll
  • September 2013: 1- Kick-off-Meeting in Duisburg
    KorrAll-Partnerschaft - Polnische und Rumänische Delegationen im Rahmen der KorrAll-Partnerschaft zu Besuch in Duisburg