Menü
GSI – Gesellschaft für Schweißtechnik international mbH
Niederlassung SLV Duisburg
Schweißtechnik - WeiterbildungschweißenSchweißtechnik Indrustrie

Internationalisierung der Duisburger Korrosionsschutzausbildung - Lehrgang zum Beschichtungsinspektor – NS 476 FROSIO CERTIFIED ab Frühjahr 2017 auch in der Türkei

Organisationsteam (v.l.n.r.): Dipl.-Ing. Özgür Akçam und Fr. Özlem Karaman von GSI SLV-TR; Fr. Dr.-Ing. Teodora Maghet und Dipl.-Ing. Christian Rothbauer von der SLV Duisburg

Seit mehr als 25 Jahren bietet die SLV Duisburg ein breites Spektrum an ingenieurtechnischen bzw. ingenieurwissenschaftlichen Aus- und Weitebildungsmaßnahmen sowie entsprechenden Dienstleistungen im Bereich der Korrosion und des Korrosionsschutzes an.

Mit hochqualitativen und fachübergreifenden Kompetenzen hat die SLV Duisburg ihre Position auf dem deutschen Markt sukzessive ausgebaut und den Markteintritt in Polen im Jahr 2016 erfolgreich umgesetzt. Der in polnischer Sprache durchgeführte Lehrgang „Beschichtungsinspektor nach NS 476 FROSIO CERTIFIED“ hat sich bestens etabliert und erfreut sich auch weiterhin großer Nachfrage.

Das Jahr 2016 war auch auf einer anderen Ebene ein herausragendes Jahr für die SLV Duisburg. Wir durften das 10-jährige Jubiläum der Zusammenarbeit und Kooperation mit FROSIO, dem norwegischen Beirat für Ausbildung und Zertifizierung von Beschichtungsinspektoren feiern.

Der FROSIO-Lehrgang wendet sich an die Teilnehmer, die eine zusätzliche und weltweit anerkannte Qualifikation bzw. FROSIO-Beschichtungsinspektor erlangen möchten. Die „FROSIO“-zertifizierten Beschichtungsinspektoren besitzen die höchste internationale Anerkennung und erfüllen auch die Anforderungen, die durch die IMO („Internationalen Maritimen Organization“) an den Beschichtungsinspektor gestellt werden.

Aktuell laufen in Kooperation mit der Auslandniederlassung GSI SLV-TR Kaynak Teknolojisi Test ve Mesleki Gelişim Merkezi Ltd. Şti. finale Aktivitäten für die Weiterentwicklung und Durchführung des ersten Lehrgangs für Frosio-Beschichtungsinspektoren in der Türkei – in türkischer Sprache mit Start am 29. April 2017. Die Anmeldungen laufen bereits.

Ansprechpartnerin: Dr. Teodora Maghet